Laserkommission fmCh

Die "Laserkommission fmCh" dient als juristische Dachorganisation, welche aus den neun beteiligten Fachgesellschaften gebildet wird. Sie ist für die Umsetzung des Fähigkeitsprogrammes sowie die Erteilung des Fähigkeitsausweises verantwortlich.
Das Fähigkeitsprogramm verfolgt das Ziel, die Qualität der ärztlichen Leistung auf dem Gebiet "Lasertechnologie zur Behandlung von Haut- und hautnahen Schleimhautveränderungen" zu fördern.
Auf dieser Seite erhalten Sie sämtliche Infos zur Erlangung der Fähigkeitsausweise für Laserbehandlungen.

 

Aktuelles

 

Aufgrund des durch Covid 19 bedingten Wegfalls vieler Fortbildungsveranstaltungen, hat die Laserkommission nach Rücksprache mit dem SIWF entschieden, die für die Rezertifizierung benötigten Credits  für das Jahr 2020 von 12 auf 6 Credits zu reduzieren.

Das Fähigkeitsprogramm steht zusätzlich im PDF Format zur Verfügung und kann hier bezogen werden.

pdfFertigkeitsprogramm.pdf

Welche Richtlinien sind zu befolgen, damit ein Basiskurs oder eine Fortbildungsveranstaltung von der Laserkommission fmCh anerkannt wird?

Stellungnahme der Laserkommission fmCh